- Alphabet

Damit Sie sich einen besseren Eindruck von der OGS Annaschule, unserer pädagogischen Arbeit und unserem Alltag machen können, haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu einem kleinen OGS-Alphabet zusammengefasst.

  • Anmeldung / Aufnahme

Sollten Sie an einem OGS Platz interessiert sein, können Sie dies bei der Schulanmeldung angeben.

Sie bekommen anschließend einen verbindlichen Anmeldetermin in der OGS. Bitte bringen Sie dazu eine halbe Stunde Zeit mit.

 

  • Ansprechpartnerinnen

Koordinatorin der OGS: Astrid Schumann; Stellvertrende Koordinatorin: Ursula Kittel
Telefon: 0241/27858

 

  • Abholzeit

Unsere Abholzeiten sind Montag bis Donnerstag von 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag von 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr. Diese Zeiten sind verbindlich um den Tagesablauf zu strukturieren und den Kindern eine kontinuierliche Teilnahme zu bieten.
 

  • Aufsicht

Diese ist immer gewährleistet. Sie beginnt sobald das Kind die OGS betritt und endet mit Anwesenheit der Eltern. Wenn unsere Kinder draußen spielen sind immer Aufsichtspersonen dabei.

  • Betreuungszeiten

Montags bis donnerstags findet die OGS Betreuung von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. An Freitagen von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr. In den Ferienöffnungszeiten ist die OGS von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, bzw. freitags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr für die Kinder geöffnet.

 

  • BuT

Für den Antrag auf „Bildung und Teilhabe“ ist ausschließlich die Schulsozialarbeiterin Frau Heine zuständig. Sprechzeiten erfragen Sie bitte im Schulsekretariat.

  • Computer

In der OGS gibt es keine Computer, da wir in unserer pädagogischen Arbeit andere
Schwerpunkte setzen.

  • Draußen auf dem Schulgelände

Während der Abholzeiten gehen alle Gruppen, soweit es das Wetter zulässt, nach draußen
auf den Schulhof. Dort können Sie ihr Kind dann abholen und bei der jeweiligen Erzieherin
abmelden. Uns ist es wichtig, dass wir alle miteinander in Kontakt sind, weswegen technische
Geräte auf dem Schulhof verboten sind.
Auch in unserem Alltag gehen immer wieder Erzieherinnen mit Kindergruppen auf das
Schulgelände, um zu klettern, Fußball oder Tischtennis zu spielen oder die Spielzeuge wie
bspw. Springseile oder Pedalos zu nutzen. Eine Aufsicht ist während dieser Zeit immer
gewährleistet.

  • Elternarbeit

Eine vertrauensvolle, gute Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns wichtig. Wenn Sie
Gesprächsbedarf, Anregungen oder Fragen haben, sprechen Sie uns an oder vereinbaren
einen persönlichen Gesprächstermin.
Über das Jahr verteilt finden Elternabende, Mitmachtage oder unser Neujahrsfrühstück statt.
Elternbriefe, Informationen oder Ferienzettel finden Sie in der Postmappe Ihres Kindes,
schauen Sie regelmäßig rein. Auch in unserem Schaukasten und unserer Pinnwand stehen
wichtige Informationen für Sie.

 

  • Elternrat

Die Eltern wählen jedes Jahr Vertreter_innen für den Elternrat der OGS, der sich für die
Belange der Eltern und Kinder einsetzt.

 

  • Ferienbetreuung

Vor den jeweiligen Ferien bekommen Sie einen Ferienzettel mit der Abfrage ob Sie
Betreuungsbedarf haben. Diese Abfrage ist verbindlich. In den Ferien gibt es kein warmes
Mittagessen, geben Sie ihrem Kind bitte ausreichend Proviant für den ganzen Tag mit. Der Tag
beginnt um 8:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr, bzw. freitags um 15:00 Uhr.
Die OGS betreut in den Oster- und Herbstferien jeweils die erste Ferienwoche. In den
Sommerferien betreuen wir im Wechsel die ersten bzw. letzten drei Wochen.
Zum Ende des Kalenderjahres erhalten Sie die aktuellen Ferien- und Schließzeiten der OGS für
das nächste Schuljahr.

  • Förderband

Jeden Montag findet in der 5 Stunde das Förderband statt. Alle Lehrer_innen und
Erzieherinnen bieten in jeweils unterschiedlichen Räumen eine Förderstunde in einem
speziellen Bereich (Rechtschreibung; Mathematik; Lesen usw.) an. So haben wir die
Möglichkeit in kleinen Gruppen auf die jeweiligen Förderbedarfe der einzelnen Kinder
einzugehen und diese zu unterstützen.

  • Gruppe

Nach Unterrichtsschluss werden die Kinder in Stammgruppen nach Klassenzugehörigkeit
betreut. Die Gruppenzugehörigkeit der Kinder wird bei Einschulung festgelegt. Auch die
Erzieherinnen sind gruppenzugehörig, sodass im Normalfall immer die gleichen
Bezugspersonen in einer Gruppe arbeiten.

  • Haus

Die Lernzeiten und das Förderband, sowie einige AG's und die Mensazeiten finden im großen
Schulgebäude statt. Die Stammgruppen der Kinder und einige weitere besondere Räume wie
bspw. der Bauraum oder auch das Koordinatorinnenbüro befinden sich im OGS-eigenen
Haus. Es handelt sich dabei um das Gebäude, das über den kleineren Schulhof zu erreichen
ist.

  • Information

Alle wichtigen Informationen bekommen Sie als Brief in der Postmappe Ihres Kindes. Bitte
schauen Sie regelmäßig nach ob es Neuigkeiten gibt.
Wichtige Termine und Ankündigungen finden Sie außerdem auch im Logbuch, unserem
Schaukasten und auf unserer Pinnwand.

  • Jacken, Mützen, Sportbeutel

Im Schultaschenraum bewahren die Kinder nicht nur ihre Schultaschen, sondern auch
anderes Wertsachen auf. Es kommt immer wieder zu vergessenen oder verlorenen
Gegenständen, weshalb Sie bitte das Eigentum Ihres Kindes namentlich kennzeichnen sollen.
Fundstücke werden von den Erzieherinnen gesammelt und immer wieder während der
Abholzeit auf dem Schulhof an den Tischtennisplatten ausgelegt.

  • Kooperation

Wir kooperieren mit dem Stadtsportbund und InVia. Über diese Kooperationspartner stellen wir Honorarkräfte (Kursangebote, Hausaufgabenbetreuung, Küchenkräfte (Mensa) und zusätzliches Betreuungspersonal (Gruppenarbeit) ein.

 

  • Kunstgesellen

Unsere Kunstpädagogin Frau Duben bietet eine künstlerische Durchführung von Projekten und Work-Shops an. Spielerisch kreatives Experimentieren und Erfinden mit Papier, Pappe, Holz, Farbe, Ton, Gips, Draht, Filzwolle und Naturmaterial.

 

  • Krankmeldungen

Im Krankheitsfall bitten wir Sie, neben der Krankmeldung in der Schule, ihr Kind auch in der OGS telefonisch abzumelden.

 

  • Kurse

In der OGS haben die Kinder die Möglichkeit jedes Jahr Kurse (AG's) ihrer Wahl, nach aktuellem Angebot, auszusuchen. Im Sportbereich werden die Kurse für ein komplettes Schuljahr gewählt, im künstlerisch-musischen Bereich jeweils für ein halbes Jahr. Einen detaillierten Überblick erhalten sie unter dem Punkt „AG's“.

 

  • Lernzeit

Montags, mittwochs und donnerstags können die Kinder Ihre Hausaufgaben in der Lernzeit
machen . Von 13:30 Uhr – 14:30 Uhr findet die Lernzeit für die Klassen 1 + 2, von 14:30 Uhr
bis 15:30 Uhr für die Klassen 3 + 4 statt. Betreut werden die Kinder von den Lehrkräften, OGS
Erzieherinnen und unseren Honorarkräften. Dienstags und freitags sind AG Tage, am Dienstag
bekommen die Kinder keine Hausaufgaben auf, freitags müssen diese zu Hause erledigt
werden.

  • Logbuch

Das Logbuch dient zum Informationsaustausch zwischen Lehrern, Erziehern und Eltern. Sollten Sie uns einmal nicht telefonisch erreichen, können Sie auch eine Notiz ins Logbuch Ihres Kindes schreiben. Weiterhin finden Sie dort auch wichtige Termine, wie zum Beispiel den Tag der offenen Tür, Ferienzeiten etc.

  • Mensa

Unsere Mensa serviert ein ausgewogenes, gesundes warmes Mittagessen. Wir servieren kein Schweinefleisch. Besonderheiten (z.B. Allergien) können nach Absprache mit uns berücksichtigt werden.

Die Kinder werden beim Essen von Ihren Erziehern betreut und begleitet.

  • Notfallnummern

Bitte geben Sie unbedingt einige Notfallnummern an, damit wir jemanden im Notfall (Unfall, Krankheit)anrufen können, falls Sie selbst nicht erreichbar sein sollten. Die Nummern müssen immer aktuell sein, damit wir schnell und ohne Probleme jemanden erreichen.

 

  • Notbetreuung

Sollten Sie mit den Betreuungszeiten in den Ferien nicht auskommen, besteht die Möglichkeit Ihr Kind in unserer Partner OGS „Gut Kullen“ zu betreuen. Falls Sie hierfür Bedarf haben sprechen Sie bitte Frau Schumann an.

  • Obst

Einmal wöchentlich wird die OGS mit frischem, saisonalen Obst beliefert. Die Kinder können dieses in ihren Gruppen essen.

  • Pädagogische Arbeit

In unserer pädagogischen Arbeit mit den Kindern vermitteln wir Regeln und Werte, die eine Gemeinschaft braucht um funktionieren zu können. Wir gehen auf jedes Kind und dessen Bedürfnisse individuell ein und versuchen es zu fördern und zu unterstützen. Kleine und große Probleme, Sorgen oder Anliegen finden immer einen Platz in unserem täglichen Ablauf.
Neben den verschiedenen Kursangeboten bieten wir auch viel Platz zum Freispiel an, um die eigene Kreativität, Fantasien und sozialen Kompetenzen zu erproben und Freundschaften knüpfen zu können.

Durch die Gruppenzugehörigkeit der Erzieherinnen haben die Kinder immer eine feste Ansprechpartnerin an die sie sich wenden können.

 

  • Praktikantinnen und Praktikanten

Von Zeit zu Zeit haben wir Praktikanteninnen und Praktikanten in unserer Einrichtung, die sich einen Einblick in die Arbeit einer Offenen Ganztagsschule verschaffen möchten. Jede/r Praktikant_in stellt sich
immer mit einem kurzen Steckbrief an unserer Pinnwand vor, sodass auch Sie die Möglichkeit
haben, sich zu informieren.

  • Regeln

Regeln braucht es um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Die wichtigsten Regeln für einen respektvollen Umgang miteinander in Schule und OGS finden sich in der „Vereinbarung zwischen Eltern und der Annaschule“. Weiterhin gilt bei uns und auch auf dem Schulhof absolutes Handyverbot, sowohl für Kinder als auch für schulische Betreuungspersonen und Eltern.

 

  • Räume

Die OGS besteht aus vier Gruppenräumen (Blaue Gruppe, Lila Gruppe, Rote Gruppe und Regenbogen Gruppe). Weiterhin gibt es einen Schultaschenraum, in dem die Kinder nach der Hausaufgabenzeit oder nach Schulschluss Ihre Ranzen und Jacken ablegen können. In unserem Bauraum haben die Kinder die Möglichkeit mit Holzbausteinen, Legos, Autos oder Eisenbahnen Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

 

  • Rituale

Zu unseren festen Ritualen gehört jedes Jahr ein Neujahrsfrühstück, das Jahresabschlusspicknick im Von Halfern Park oder auch unser Kennenlernnachmittag für die Schulneulinge. Weitere Informationen und Termine werden Ihnen rechtzeitig vorher mitgeteilt.

  • Sprechtage

Regelmäßige Sprechtage in der Schule, auf Wunsch auch gemeinsam mit einem Erzieher der OGS, oder Elterngespräche nach Bedarf ermöglichen einen guten Austausch nicht nur über schulische Belange, sondern auch über das Sozialverhalten Ihres Kindes. Sollten Sie Bedarf oder Interesse an einem persönlichen Gespräch haben, vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.

 

  • Schulsozialarbeit

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Heine arbeitet eng mit der OGS zusammen. Sie bietet verschiedene Kleingruppen an, um gezielt fördern und unterstützen zu können. So gibt es zum Beispiel auch geschlechtsspezifische Angebote für Kinder, um individuell auf Bedürfnisse einzugehen. Auch steht sie Ihnen als Eltern gerne mit Rat und Tat zur Seite. Die Bürozeiten von Frau Heine finden Sie hier auf der Homepage oder können Sie im Schulsekretariat erfragen.

 

  • Team

Unser Team besteht aus 2 Sozialarbeiterinnen, 4 Erzieherinnen , 1 Kindheitspädagogin, 1 Lehrerin, einer festen Honorarkraft und den beiden Koordinatorinnen. Neben dem pädagogisch ausgebildeten Stammpersonal arbeiten bei uns auch Honorarkräfte in den folgenden Bereichen: Sport, Kultur, Musik, Lernzeit und Mittagsverpflegung.

  • Telefonzeiten

Persönlich sind wir am besten in der Zeit zwischen 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr erreichbar. Ab 12:00 Uhr ist Kinderzeit, in der wir nicht mehr ans Telefon gehen. Sie haben aber jederzeit die Möglichkeit eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter zu hinterlassen. Dieser wird mehrmals täglich abgehört.

  • „Tag der offenen Tür“

Jedes Jahr im Oktober findet der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag haben interessierte Eltern die Möglichkeit, nicht nur die Schule sondern auch die OGS näher kennenzulernen. Sie können sich unsere Räumlichkeiten ansehen, sich an einer Plakatwand informieren oder mit den Erzieherinnen persönlich ins Gespräch kommen. An diesem Termin ist für alle Annaschülerinnen und Annaschüler Schulpflicht.

 

 

  • Unfälle

Trotz Aufsicht können auch bei uns Unfälle passieren. Sie werden in diesem Fall sofort telefonisch von uns informiert und wir werden einen Unfallbogen für Ihren behandelnden Arzt ausfüllen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besuchen in regelmäßigen Abständen Erste Hilfe Kurse.

  • Vertrag

Die Betreuung Ihres Kindes ist vertraglich gesichert. Der OGS Besuch ist verbindlich. Die Anmeldung und alle weiteren wichtigen Informationen werden schriftlich festgehalten und sowohl von der Schulleitung, als auch von Ihnen unterschrieben.

  • Wertgegenstände

Handys sind in der Schule und OGS verboten. Andere Eigentümer (z.B. Portemonnaie) sollen bitte mit Namen versehen werden und bleiben in der Schultasche. So geht nichts verloren.

 

  • Wieso, Weshalb Warum?

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne direkt an. Wir freuen uns über einen konstruktiven Austausch.

  • Xylophone und weitere Musikinstrumente

Auch außerhalb von AG's geht es in unserem Alltag es immer wieder rhythmisch und musikalisch zu.
Einige der Erzieherinnen können ihre Begabungen spielerisch in den Alltag einfließen lassen,
wie beim von der Gitarre untermalten Lieder singen oder Trommeln.

  • Yippie und Yuppie

Neben den vielen verschiedenen Angeboten und notwendigen Strukturen und Regeln, sollen die Kinder auch Freude im Alltag verspüren. Uns ist es wichtig, dass die Kinder Spaß am Lernen und in der Gemeinschaft haben können.

  • Zuständigkeiten

An- und Abmeldungen für die OGS erfolgen über die OGS Leitung Frau Schumann.

Fragen zum Essensgeld beantwortet Frau Kittel jeden Mittwoch in der Zeit zwischen 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr.

Für „Bildung und Teilhabe“ Anträge ist unsere Schulsozialarbeiterin Frau Heine zuständig.

Bei allgemeinen Fragen können Sie sich gerne an die jeweiligen Erzieher Ihrer Gruppe wenden.

Kontakt:

Jesuitenstr. 18 - 20

52062 Aachen

Schulleitung

Frau Tillessen

Sekretariat:

Frau Lausberg

Mo - Do

8 - 12 Uhr

Tel: 0241-49321

Fax: 0241-4093287

OGS-Koordinatorin

Frau Kittel (i.V.)

Tel: 0241 - 27858

Schulsozialarbeit:

Frau Baur-Vanberg

Tel.: 0241 - 51001567

    Copyright 2019 www.annaschule.de